Biographie

Frank Engeln: Musiker, Musikpädagoge und Komponist. Seit 2002 unterrichte ich Musik, Geschichte und Informatik. Ich lebe seit 2012 in Salzbergen . 4040362000559

Nach dem Abitur studierte ich Musik (Querflöte, Klavier), Geschichte später Informatik. Während des Studiums nahm ich ein Studium der Kirchenmusik aus, was er aber wieder abbrach. Noch während des Studiums fing ich an Musik für Rundfunk und Kino zu schreiben, entdeckte aber meine Liebe zum Theater. 1993 schrieb ich die erste Musik zu dem Theaterstück “Die verzauberten Brüder”. Ab 1996 beendete ich die Tätigkeit als Komponist für Rundfunkmusik und widmete mich ganz der Theatermusik.

Von 1993–2006 leitete ich meinen gegründeten „Wolkenklang Verlag“ für Theater und Musik. In dieser Zeit folgten einige Konzertreisen u.a. 1994 nach China, Shanghai, wo ich mit einem Ensemble Deutschland bei dem „Children´s Culture and Art Festival“ vertrat. Mit der gleichen Gruppe ging es 1995 nach Marokko, Casablanca. Gespielt und aufgeführt wurde meine Bearbeitung der Zauberflöte „Ein Spiel mit der Zauberflöte“. Auf der Konzertreise 2000 nach Japan, Toyama, wurde das Stück „Stell Dir vor“ unter der Leitung von Norbert Radermacher uraufgeführt. Ebenfalls in 2000 stellte ich mein Projekt „Klangturm“ auf der EXPO in Hannover aus.

Seit 1994 leite ich zahlreiche Workshops zu den Themen Musiktheater, Tontechnik, Kabarett und Musik im Theater. Ich arbeitet jetzt als Musikpädagoge, Klangpädagoge und als freiberuflicher Komponist.

1998 spielte ich als Querflötensolist mit dem Kammerensemble Münster das Doppelkonzert in C Dur von Luigi Boccherini.

Als Privatschüler von Morphius Erapson-Quaye (Ghana) erlernte ich afrikanisches Trommeln. Seitdem gebe ich auch Kurse und Workshops zum Thema Stomp, Boomwhacker und afrikanisch Trommeln.

 

Seit 2006 arbeite ich an der Oberschule Salzbergen.

Als Musiker spiele ich in kleinen Clubs und Kneipen die Musik von Jethro Tull und als Barde oder Musiker mittelalterliche Musik . Als Komponist und Referent für Bühnenmusik bin ich weiterhin tätig.

 

Autor 
Als Autor schrieb ich die Bücher “Musiktheaterarbeit mit Schülern”, Wolkenklang Verlag Rheine, ISBN 3934115055 , 62+3 Sketche, Wolkenklang Verlag Rheine, 2003, ISBN 3934115152, sowie mehrere Notenbücher – (u.a. Impressionen (Jaguar Records)) und Kammermusik.

 

als Sprecher 

4 CD zur Wahrnehmungstrennschärfeübungen und Wortverständnistraining – Hilfe bei Rechtschreibschwäche und Sprechblockaden Aufgenommen im eigen Studio. Erschienen im VAK Verlags GmbH, Freiburg

Auszeichnungen 
1996: Kulturpreis der Stadt Rheine
1997: „Beste Musik“ der Waldbühne Ahmsen.
Gewinner des Kompositionswettbewerbs der Stadt Lingen “Let´s fly” für das internationale Weltkindertheaterfest
Preis der Stiftung NiedersachsenMetall 2009 Stiftung NiedersachsenMetall

Diskografie: 
Frank Engeln – Impressionen (1998)
Balu der Barde – Mittelalterliche Musik (2010)
Balu der Barde – Vielsaitig ; Musik auf Mountain Dulcimer (2011)
Frank Engeln – Daydreams – Musik zum Träumen (2011)
Frank Engeln – Atlantis – Entspannungsmusik (2011)